top_banner

Die moderne Proteindiät in der Praxis


Die Proteindiät besteht aus 3 Phasen. Die erste Phase ist die Intensive Phase. In dieser Phase muss Ihr Körper auf Fettverbrennung umschalten, so dass Gewichtsverlust stattfinden kann. Die Umschaltung wird nach einigen Tagen realisiert. Der Gewichtsverlust in dieser ersten Woche ist durchschnittlich 3 Kilo. Während der intensiven Phase benutzen Sie 4 oder 5 hochwertige Proteinsupplemente pro Tag, ergänzt mit einer fettarmen eiweissreichen Zwischenmahlzeit, einem Salat und Gemüse. Erlaubte Getränke sind Kaffee und Tee ohne Zucker, Wasser, Bouillon aus Würfeln und, mit Massen, Light Erfrischungsgetränke. Sorgen Sie dafür, dass Sie 2 Liter Wasser pro Tag trinken um die Abfallstoffe ab zu führen und um den Feuchtverlust zu ergänzen. Es ist ganz wichtig, um gute Multivitamine und essenzielle Fettsäuren (Omega 3-6-9) ein zu nehmen.

Achten Sie darauf, welche Proteinsupplemente Sie kaufen. In unserem Webshop gibt es hochwertige Produkte mit einem sehr hohen Proteingehalt und einem sehr geringen Kohlenhydrahtengehalt. Diese Kombination sorgt für ein gutes und schnelles Ergebnis ohne Hungergefühl. Die Proteinpräparate sind in unterschiedlichen geschmackvollen Variationen erhältlich.


Wusten Sie es...?

...dass schon nach einem Tag Proteindiät zu folgen erlöscht das starke Hungergefühl und das Verlangen nach etwas Süßem?

Dadurch ist diese Diät leicht einzuhalten!


Die intensive Phase dauert 1-5 Wochen, abhängig von wie viel Sie abnehmen möchten. Dann fängt die Medium Phase an. In dieser Phase ersetzen Sie das Proteinsupplement des Lunches oder Diners durch ein Stück Fleisch, Eier oder ein vegetarisches Produkt. Auf dieser Weise essen Sie eine kohlenhydratarme, sondern proteinreiche Mahlzeit. In dieser Phase benutzen 3 oder 4 Proteinsupplemente pro Tag. Indem Sie Fleisch, Eier und Fisch zufügen, benutzen Sie mehr Kalorien. Da die Anzahl von Kohlenhydrate gering ist, wird das Fett immer noch verbrannt. Diese Phase dauert etwa 1-5 Wochen. Auch in dieser Phase raten wir um gute Multivitamine und essenzielle Fettsäuren (Omega 3-6-9) ein zu nehmen.

Nach der Medium Phase fängt die Aufbauende Phase an. In dieser Phase fängt eine gesunde Ernährungsweise an womit Sie Ihr Gewicht behalten. Jedes Mal fügen Sie nach einigen Tagen der Mahlzeit ein Vollkornprodukt oder ein Stück Obst (rot) zu. Die Proteindiät ist ein kohlenhydratarme Diät; nach dieser Diät könnten Sie am besten eine Lowcarbdiät (=kohlenhydratarm) folgen. Die Lowcarb Lebensweise beinhaltet wenig Kohlenhydrate wodurch der Blutzuckerspiegel stabil bleibt. Dadurch werden negative Symptome sowie Fressanfälle, Müdigkeit, erhöhter Blutdruck und Kopfschmerzen nicht auftreten. In einer Lowcarb Lebensweise essen Sie viel Fleisch, Fisch, Gemüse, Käse, Obst, Nüsse, Molkereiprodukte und, mit Massen, Vollkornprodukte sowie Vollkornbrot, Naturreis oder Vollkornnudeln oder Pitabrot.

Nachfolgend einige Beispiele eines Diätschemas während einer Proteindiät:



Schema Intensive Phase (1-5 Wochen)


Frühstück 1 Proteinprodukt sowie kaltes/warmes Shake, Proteinomelett, Pancake oder Haferflocken
Zwischenmahlzeit Naturell fettarmer Quark oder Rührjoghurt (Maximal 125ml) oder 1 gekochtes Ei
Lunch 1 Proteinprodukt sowie Omelett, Suppe, Pancake. Gemüse oder Salat*
Mittagssnack 1 Proteinprodukt sowie Snackriegel, Nüsse, Rührkuchen oder Fertigdessert.
Diner 1 Proteinprodukt sowie ein Shake, Dessert, Suppe, Omelett, Pancake, kombiniert mit Gemüse oder Salat
Abendsnack(Optional) Je nach Wahl 1 Proteinshake

Proteine Dieet Logo

*Erlaubte Gemüse:

Alle Salate, zubereitet mit ein wenig Öl, Essig und Gewürzen, sowie Endivie, Schnittlauch, Chinesischer Kohl, Gurke, Kopfsalat, krausblättiger Salat, Paprika, Petersilie, Radicchio, Radieschen, Rettich, Sellerie, Feldsalat, Fenchel, Chicoree und Eissalat.

Übrige Gemüse:

Artischocke, Spargel, Aubergine, Blumenkohl, Grünkohl, Brokkoli, Zucchini, Knollensellerie, Kohlrabi, Zuckererbsen, Porree, Rhabarber, Schalotten, Mangold, Schneidebohnen, Spinat, Sojasprossen, Tomate, Zwiebeln und Sauerkraut.

Nicht erlaubt:

Erbsen, Mais und Karotten, weiße oder braune Bohnen in Soße und Kartoffeln.

Erlaubte Gewürze:

Basilicum, dille, dragon, gember, knoflook, koriander, oregano, rozemarijn, salie, tijm.

Erlaubte Dressings:

Öl, Zitronensaft, Gewürze und Spezereien.
Fertigdressings ohne Zucker mit weniger als 2 Gramm Kohlenhydrate pro Esslöffel.

Die Gemüse in einem Esslöffel Öl kochen oder pfannenrühren, mit Pfeffer und Salz bestreuen und ohne Soßen und Stückchen Butter servieren. Kein Dosengemüse benutzen. Diese Gemüse enthält fast immer Zucker. Dadurch wird das abnehmen beeinflusst. Gefriergemüse ist aber erlaubt. Tipp: Sie können die Proteinpräparate leckerer machen indem Sie frisches Gemüse und/oder Gewürze zufügen. Zum Beispiel: Geschmorte Champignons in der Suppe oder frischer Spinat mit Tomaten und ein weinig Zwiebel pfannenrühren und dann mit Omelettmischung übergießen.

Benutzen sie insgesamt etwa 300 Gramm Gemüse pro Tag, wovon vorzugsweise 200 Gramm Salat und 100 Gramm gekochtes Gemüse.

Erlaubte Getränke:

Proteinereep DietlineCapuccinoDessert


Schema Medium Phase (1 -5 Wochen)


Frühstück 1 Proteinprodukt sowie kaltes/warmes Shake, Proteinomelett, Pancake oder Haferflocken
Zwischenmahlzeit Naturell fettarmer Quark oder Rührjoghurt (Maximal 125ml) oder 1 gekochtes Ei
Lunch 1 Proteinprodukt sowie Omelett, Suppe, Pancake. Gemüse oder Salat*
Mittagssnack 1 Proteinprodukt sowie Snackriegel, Nüsse, Rührkuchen oder Fertigdessert.
Diner 1 Portion* fettarmes Fleisch, Schalentiere, Fisch, vegetarisches Produkt, kombiniert mit Gemüse**.
1 Proteindessert oder naturell Quark oder Joghurt. (125ml)
Abendsnack (Optional) Je nach Wahl 1 Proteinshake

 

* Sie können die Gemüsemenge erhöhen (zirka 200 Gramm).

** Pro Portion etwa 125 Gramm Fleisch, Fisch. Achten Sie bei Fleischersatz darauf, dass die Anzahl von Kohlenhydraten im Produkt gering ist. Maximal zirka 6 Gramm.

 

OljifolieDessertGroente


Schema Aufbauende Phase


Frühstück 1 Proteinprodukt sowie kaltes/warmes Shake, Proteinomelett, Pancake oder Haferflocken
Zwischenmahlzeit Naturell fettarmer Quark oder Rührjoghurt (Maximal 125ml), gekochtes Ei, Stückchen Käse oder Fleischwaren, 1 Mandarine, einige Erdbeeren oder Gefrierobst (rot)
Lunch Kohlenhydratarme Mahlzeit sowie: 2 Schnitten kohlenhydratarmes Brot mit Käse oder Fleischwaren oder ein Salat mit Hühnchen (oder sonstiges Fleisch) oder Fisch (Lachs, Aal usw.)
Mittagssnack 1 Proteinprodukt sowie Snackriegel, Nüsse, Chocoballs oder Fertigdessert*
Diner Gemüse mit Fleisch oder Fisch (oder vegetarisches Produkt) naturell Joghurt oder Quark.
Abendsnack (Optional) Je nach Wahl 1 Proteinshake

Sie können alle erwähnte Produkte bei www.dieetwebshop.nl kaufen

In der Aufbauenden Phase vorzugsweise Lowcarb Produkte wählen. Das Buch: Gute Fette, Gute Kohlenhydrate von Dr. Agatson erwähnt Produkte die in dieser Phase sehr geeignet sind. Die Produkte werden ab Seite 35 aufgelistet.

So erzielen Sie eine gesunde Ernährungsweise, womit Sie eine gesunde Lebensweise entwickeln können!

 

EierenGamba'sKip met salade

 

Disclaimer: Der Inhalt dieser Website und der Inhalt aller sonstigen Ausdrucksformen von Dieet Support Nederland auf Internet sind mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt worden. Dieet Support Nederland kann keine Garantie geben in Bezug auf die Art, Genauigkeit oder Inhalt dieser Informationen. Dieet Support Nederland haftet nicht für eventuelle Unrichtigkeiten oder eventuellen Schaden oder für die Folgen der Benutzung dieser Informationen, unverbindlicher Empfehlungen oder der Produkte. Die Eigentümer von Dieet Support Nederland können nie haftbar gemacht werden für Gesundheitsschaden infolge der Befolgung unverbindlicher NICHT medizinischer Empfehlungen und infolge Produktgebrauch.